Duschkabinen kann deutlich mehr und ist ein Kunstobjekt.

Duschkabinen ist ein Sache der Kunst

Moderne Duschkabinen sind schon lang nicht mehr ein rein praktisches Utensil und ein Bestandteil eines jeden ordentlichen Badezimmers.

Die moderne Duschkabine kann schon deutlich mehr und ist ein Kunstobjekt. So sieht es zumindest das schwedische Designtrio Front, das im Auftrag der Marke Axo von Hansgrohe eine Studie über moderne Duschkabinen erstellte und völlig neue Ansätze für die Duschkabine entwickelte.

Die moderne Duschkabinen

Die moderne Duschkabinen

Waterdreams – Eine Duschkabine mit Freiheit

Das die Freiheit bei Duschkabinen zwangsläufig und konstruktionsbedingt ein wenig zu kurz kommt ist das größte Problem, wie die Entwickler von Front schnell feststellten. Dementsprechend sollen die neuen Kabinen nicht nur Platz schaffen, sondern auch die größtmögliche Freiheit gewähren. Einige Entwürfe sehen deswegen auf den ersten Blick nicht tauglich für den Alltag aus, aber auf den zweiten Blick merkt man, dass diese Duschkabinen Kunst und Nutzen in der Praxis auf sich vereinen. Die Installationen mit dem klangvollen Namen “Waterdreams” sollen zeigen, dass moderne Duschkabinen nicht nur ein Ort der Hygiene, sondern ebenso ein Ort des Lebens, des Entspannens und der Freude sind.

Vom Design her orientieren sich die Entwickler der Duschkabinen eher an einem minimalistischen, aber verspielten Stil. Davon zeugen die umfassenden Rohrinstallationen die im Hintergrund mit verbaut sind. Die Gegensätze dominieren und starke Kontraste in der Farbgebung sind ein Muss bei jeder Duschkabine. Zusammen mit ihren japanischen Partnern, dem Designbüro Nendo entstand so eine Kollektion unvergleichlicher Duschkabinen. Licht trifft Schatten, Helligkeit die Dunkelheit und alle haben sie es gemeinsam, dass der Nutzer mit den modernen Raumkonzepten ein gänzlich neues Gefühl beim Duschen erleben soll.

Eine Duschkabine mit Freiheit

Eine Duschkabine mit Freiheit

Das hier natürlich auch ein technischer Aspekt zum tragen kommt versteht sich von selbst, denn selbst Studien mit künstlerischem Hintergrund sollen immer ein wenig Innovation mit sich bringen. Vor allem die Arbeiten von Nendo sind hier maßgebend und werden sich in abgewandter Form sicherlich in manchen Duschkabinen finden. Im Mittelpunkt steht dabei das Zusammenspiel von Licht und Wasser, dass in der Duschkabine von Nendo voll zum tragen kommt. Die Idee einen Duschkopf mit Licht zu versehen ist zwar nicht gänzlich neu, aber erst in der neueren Zeit auch realistisch. Das sieht in der Duschkabine auch wirklich schön aus, wenn diese nicht nur ein feuchter Ort, sondern eben ein heller und freundlicher Ort für die tägliche Hygiene ist.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>