Nicht nur ein optischer Hingucker – Begehbare Dusche

Nicht nur ein optischer Hingucker – Begehbare Dusche

Eine begehbare Dusche ist nicht nur ein optisches Highlight,

das ein Bad stylish ergänzt, sondern hat ebenso einen praktischen Aspekt.

Schick und praktisch

Mit edler Optik und platzsparend kann eine begehbare Dusche verbaut werden. Eine bodengleiche Dusche ist ebenso eine Alternative für Bäder im Seniorenbereich, denn sie können leicht betreten werden oder so konzipiert werden, dass man mit Gehhilfe oder Ähnlichem leicht hineinkommt. Hauptentscheidungsgrund für eine Walk In Dusche, bei jungen Leuten, ist sicherlich der trendige Aspekt. In modernen Bädern fügt sich eine begehbare Dusche bestens in das Gesamtbild ein und lässt sich variabel im Raum positionieren. Somit ist eine bodengleiche Dusche nicht nur ein Highlight im Bad, sondern hat ebenso einen praktischen Nutzen.

Nicht nur ein optischer Hingucker - Begehbare Dusche

Nicht nur ein optischer Hingucker – Begehbare Dusche

Die optischen Aspekte

Gehen wir erst einmal auf das Aussehen ein. Diese Walk In Dusche wird Ihr Bad optisch aufwerten, weil die Glastrennwand den Raum größer wirken lässt. Diesen Effekt kann man ebenso erzielen, wenn man eine bodengleiche Dusche einbauen lässt und die Bodenfliesen bis in die begehbare Dusche hinein übernimmt. Der Raum scheint ein Ganzes zu sein und man bekommt kleine Bäder durch eine begehbare Dusche visuell größer. Modern und luxuriös können Sie sich Ihr Bad individuell gestalten, denn die Glaswände für eine begehbare Dusche gibt es in den verschiedensten Varianten. Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

Eine Walk In Dusche muss nicht unbedingt durchsichtig sein, wenn das Bad groß genug ist. Gemauerte Wände und verschiedene Stellplätze sind ebenfalls denkbar. So kann man eine bodengleiche Dusche mitten im Bad aufstellen, in dem mehr Wandelemente verbaut werden. Eine Unterbringung in einer Ecke oder Nische ist ebenso kein Problem, in jedem Fall verzichtet man bei der Walk In Dusche auf Türelemente. Eine Kombination aus Transparenz und Undurchsichtigkeit ist gleichermaßen eine Option für eine bodengleiche Dusche. Die Glasscheiben können einen milchigen Streifen in der Mitte haben oder man kombiniert die Glasscheibe mit einer gemauerten Wand, um die begehbare Dusche zu einem Design-Highlight zu machen.

Unterschieden wird der Aufbau durch die Verwendung von Duschtassen oder die Nutzung von Fliesen als Bodenbelag. Eine begehbare Dusche wird rutschfester, wenn der Boden mit Mosaikfliesen belegt wird. Zur optischen Integration können Sie in der Dusche die Bodenfliesen des Baderaumes übernehmen. Für die Walk In Dusche gibt es ebenfalls Lösungen mit Duschtasse, womit sie dennoch bodengleich bleibt.

Platzmangel gibt es nicht mehr

Eine bodengleiche Dusche bietet viel Platz und kann je nach Bedarf jedem Bad angepasst werden. Durch die fehlenden Schwenktüren kann eine Walk In Dusche im kleinsten Bad verbaut werden und man hat viel Bewegungsfreiheit. Gehen Sie in Ihre begehbare Dusche ohne lästiges Türöffnen und genießen Sie den Platz im Inneren. In einer Nische verbaut, kommt eine bodengleiche Dusche mit nur einem Wandteil aus.

 Das Eintreten in eine begehbare Dusche ist denkbar einfach.

Das Eintreten in eine begehbare Dusche ist denkbar einfach.

Barrierefreie Bäder sind kein Problem

Für ältere Menschen ist eine Walk In Dusche die absolute Alternative zur Badewanne oder zur normalen Dusche. Das Eintreten in eine begehbare Dusche ist denkbar einfach. Das Heranfahren mit dem Rollstuhl oder die Platzierung eines Hockers im Inneren der Walk In Dusche ist ebenso möglich. Eine bodengleiche Dusche hat keine Stolperfallen, was die Sturzgefahr mindert. Die begehbare Dusche wird den Alltag in jedem Fall erleichtern.

Badezimmer – Einsatzort für Duschtüren aus Glas

Badezimmer – Einsatzort für Duschtüren aus Glas

Duschtüren aus Glas präsentieren eine helle und dekorative Lösung für die Duschkabine.

In der heutigen Zeit avanciert das Badezimmer zum Wohlfühlort, sodass viel Licht und Helligkeit der Atmosphäre zuträglich sind. Duschtüren aus Glas bieten eine angenehme Transparenz, die dem Raum eine optische Weite verleiht und auch im Inneren der Brause für mehr Licht sorgt. Die Duschkabine Glas lädt zum Verweilen ein und schmückt das moderne Badezimmerkonzept mit einem funktionellen Mittelpunkt.

Duschtüren in verschiedenen Ausführungen

Duschtüren in verschiedenen Ausführungen

Duschtüren in verschiedenen Ausführungen

Die Duschkabine Glas zeigt eine sinnvolle und designorientierte Lösung für die heimische Nasszelle. Ob das Badezimmer einer Renovierung unterzogen oder gar ganz neu gestaltet werden soll, mit einer lichtdurchlässigen Duschkabine Glas lässt sich das Badezimmerkonzept platzsparend und hell planen. Nicht jedes Badezimmer verfügt über viel Raum, daher zeigen die verschiedenen Ausführungen von Glastüren praktische Eigenschaften, die zum Platz im Badezimmer passen. Egal, ob Duschtüren für kleine Duschen oder großzügige Nasszellen gesucht werden, die unterschiedlichen Maße bieten eine umfangreiche Auswahl. Auch eine Anfertigung nach Maß kann die Duschkabine Glas mit der passenden Duschtüre ausstatten. Der räumlichen Begebenheit angepasst, kann die geeignete Duschtüre nach rechts oder links geöffnet werden, sodass der Raum im Badezimmer bestmöglich genutzt werden kann. Im Trend zeigen sich Duschtüren mit Applikationen, die mit schöner Auswahl Farbe ins Spiel bringen, aber auch Gravuren können das Glas gestalten. Mit Duschtüren aus farbigem Glas können die Farben der Badezimmerwand und der Badezimmermöbel unterstrichen werden. Die Planung der Duschkabine Glas wird komplettiert durch dekorative Scharniere und Griffe. Dabei kann die persönliche Note durch mattierte, wie auch glänzende Zubehörelemente modern ausgedrückt werden. So lädt die Duschkabine Glas nicht nur zu einem Blick ins Innere ein, sondern wird zum Platz an dem das Verweilen gerne einige Minuten länger dauern kann.

Vielseitig einsetzbar

Duschtüren für bodengleiche Duschen bieten eine sinnvolle Abtrennung in der Badezimmerlandschaft und präsentieren zudem einen angemessenen Spritzschutz. Bodengleiche Duschen bieten eine komfortable Bewegungsfreiheit innerhalb der Brause an, die ohne ein Hindernis überschreiten zu müssen, erreicht werden kann. Gerade im Alter zeigt sich dies besonders vorteilig, sodass die gute Planung der Duschkabine Glas auch langfristig Vorteile hat. Für Nutzer von Rollstuhl oder Gehhilfen, wie einem Rollator zeigen sich die praktischen Walk in Duschen hilfreich bei der Körperpflege. Je nach Geräumigkeit des Badezimmers fungieren Duschen in der Mitte des Raumes oder platzsparend in der Ecke. Duschtüren aus Glas zeigen eine ansprechende Möglichkeit für Eckduschen oder als Nischentür. Ob die Nische bereits in der Raumarchitektur vorhanden war oder speziell gestaltet wurde, eine passende Glasnischentüre ist aus den verschiedenen Typen zu wählen. Als klassisches Duschkonzept kann die Eckdusche beschrieben werden, die sich aufgrund der platzsparenden Eigenschaften beliebt zeigt. Die lichtdurchlässige Beschaffenheit der Duschkabine Glas befreit die Sicht von Barrieren, die die Badezimmerlandschaft optisch verkleinern können. Kleine Räume wirken mit Duschtüren und Duschabtrennungen aus Glas viel großzügiger und heller.

Duschtüren-Vielseitig einsetzbar

Duschtüren-Vielseitig einsetzbar

Funktional und pflegeleicht

Die Duschtüren ohne Rahmen bieten Kalk und Ablagerungen kaum Raum. Die Duschkabine Glas zeigt sich leicht zu reinigen, sodass der Duschspaß und der uneingeschränkte Blick, durch die Duschtüre nicht getrübt werden. Hygienisch kann die porenfreie und glatte Oberfläche der Duschtüren aus Glas gepflegt werden, zudem zeigt sich das Glas weniger anfällig für Kratzer.