Zimmertüren – nicht nur Raumabschluss

Zimmertüren – nicht nur Raumabschluss

Zimmertüren und Innentüren kommen eine wesentliche Rolle beim Wärmehaushalt Ihres Heimes zu,

sind unverzichtbarar Bestandteil eines gesunden Mikroklimas und schaffen die Basis eines guten Zusammenlebens in der Familie.

Zimmertüren - unerlässlich für ein gesundes Wohnen

Zimmertüren – unerlässlich für ein gesundes Wohnen

Zimmertüren – unerlässlich für ein gesundes Wohnen

Zimmertüren und Innentüren dienen vordergründig dem Abschluss verschiedener Wohnbereiche eines Hauses oder einer Wohnung, wie dem Schlafzimmer, den Wohn- und Arbeitsbereichen und folgen so Ihrem Wunsch nach dem Erhalt der Privatsphäre in einer größeren Wohneinheit. Daneben kommt Ihnen kommt aber auch die wichtige Aufgabe zu, regulierend und erhaltend in den Wärmehaushalt der gesamten Wohnung einzugreifen.

Innentüren und Zimmertüren – Privatsphäre und Ruhe

Eine Wohneinheit besteht normalerweise aus Zonen verschiedener Lebens- und Arbeitsbereichen, die voneinander getrennt werden sollten. Zimmertüren und Innentüren erfüllen den Wunsch nach Intimität und   Privatsphäre. So schaffen sie privaten Raum und bieten Ihnen die Möglichkeit sich zurückziehen zu können. Zimmertüren sorgen für Ruhe bei der Arbeit, schaffen eine ruhige Atmosphäre für ein Gespräch und bieten ungestörten Raum für das Spielen. Geschlossen drücken sie den Wunsch nach Ruhe aus und geöffnet geben sie das Signal der Kommunikation: Türen sind unverzichtbarer Bestandteil eines ausgeglichen Lebens in der häuslichen und familiären Gemeinschaft.

Helfer beim Erhalt eines gesunden Raumklimas

Helfer beim Erhalt eines gesunden Raumklimas

Innentüren und Zimmertüren – Helfer beim Erhalt eines gesunden Raumklimas

Aber Türen leisten mehr: neben den sozialen Aspekten, fällt der Tür eine wichtige unsichtbare Aufgabe zu: die Regulation des Wärmehaushaltes im Inneren der Wohnung und der Erhalt des Mikroklimas der einzelnen Wohnbereiche. Verschiedene Räume haben unterschiedliche klimatische Verhältnisse. So wird im Badezimmer und in der Küche viel gelüftet, also häufig Kontakt mit der Außenwelt hergestellt, was zu Temperaturschwankungen führt, die auf diese Bereiche beschränkt bleiben sollen. Wohn-, Arbeits- und Spielzimmer werden in der Regel gleichbleibend warm bevorzugt, während das Schlafzimmer häufig eher kühl gehalten wird. Innentüren, die die Wohnung gegen den Flur abgrenzen, müssen neben ihren besonderen isolatorischen Eigenschaften auch schallisolierend wirken. Diese verschiedenen Mikroklimazonen, die sich auf verhältnismäßig wenigen Quadratmetern bilden, sind nur durch Zimmertüren und Innentüren aufrecht zu erhalten.

Innentüren-Türen aus Glas für eine edle Atmosphäre

Innentüren-Türen aus Glas

für eine edle Atmosphäre

Sie sollten die Nützlichkeit von Innentüren in Ihren Wohnsitz sowie deren dekorativen Aspekte nicht unterschätzen, wobei vor allem Türen aus Glas beispielsweise im Duschbereich eine besonders edle Atmosphäre schaffen.

Mit Innentüren den feinen Unterschied kreieren

Mit Innentüren den feinen Unterschied gemütlich

Mit Innentüren den feinen Unterschied kreieren

Jeder möchte sein Zuhause so gemütlich wie möglich einrichten. Zudem haben in Ihrer Wohnung alle Einrichtungsgegenstände ihren spezifischen Nutzen. Selbstverständlich spielen die dekorativen Faktoren eine wichtige Rolle, die in Ihren Domizil eine ausgeglichene Harmonie hervorbringen sollen. Sie werden sich kaum wohlfühlen, wenn der Einrichtungsstil in Ihrer Wohnlandschaft keine Einheit bildet, die Farben sich beißen und alles wie wahllos zusammengestellt wirkt. Wenn Sie Wert auf Feinheiten legen, können Sie gerade bei der Auswahl der passenden Innentüren einen Unterschied machen. Besonders im Duschbereich haben Türen aus Glas ihre besondere Wirkung. Sie sehen nicht nur sehr hochwertig und nobel aus, sondern haben vor allem den Nutzen, dass mehr Licht in Ihr Badezimmer kommt und es heller erscheinen lässt.

Persönliche Vorlieben und höchste Ansprüche

Neue Innentüren in Ihrem Heim eingebaut

Neue Innentüren in Ihrem Heim eingebaut

Sie können sich sicher vorstellen, sich besonders auf Zuhause zu freuen, wenn gerade neue Innentüren in Ihrem Heim eingebaut wurden. Türen aus Glas im Duschbereich schaffen einen äußerst effektvollen Zauber und der Spaß beim Duschen war noch nie so groß. Generell sind die Glastüren als Pendeltür, Schiebe- oder Drehtür erhältlich. Je nachdem für welche Art der Anwendung Sie sich entscheiden möchten, können die Türen mit klarem Glas ausgestattet sein oder was sich vor allem im Badezimmerbereich empfiehlt, mit blickdichtem Glas. Wenn es gewünscht ist, können Ihnen ebenso Innentüren mit Norm- und Sondermaßen geliefert werden. Auch Türen in ESG / VSG sind im Angebot. Eine perfekte Oberflächenveredelung ist Ihnen garantiert. In der Gesamtheit ist zu erwarten, dass Ihnen hochklassige Qualität geliefert wird. Ihre persönlichen Vorlieben bezüglich der Dekoration werden getroffen und Ihre höchsten Ansprüche erfüllt.

ESG- und VSG-Innentüren für eine optimale Reinigung

Eine wichtige Eigenschaft die Innentüren aus Glas vorteilhaft erscheinen zu lassen, ist die einfache Reinigung. Ohne die Nutzung von starken Reinigern und großer Mühe sind Schmutz und Staub schnell zu beseitigen. Oftmals reicht ein leicht feuchter Lappen, um den Glanz der transparenten Innentüren wieder herzustellen. Hierbei empfehlen sich besonders ESG-Glastüren, bei denen das Design des Glases auf der Außenseite kreiert ist. ESG-Glastüren können optimal mit einem Oberflächenschutz der STC genannt wird, veredelt werden. Dadurch wird die Reinigung der Türen noch einfacher gestaltet. Wer sich für VSG-Glastüren entscheidet, wählt Premiumklasse, wobei das Design des Glases im inneren gefertigt ist.

Glasschiebetüren:Türen und Duschen aus Glas im Alltag

Türen und Duschen aus Glas im Alltag

Der moderne Mensch schätzt es, wenn Funktionsräume licht und weit sind.

Das Badezimmer z.B. ist in den letzten Jahren immer mehr zum individuellen Wellnesstempel geworden. Glasschiebetüren steigern die Raumwirkung beträchtlich und laden zum Spiel mit dem Licht ein.

Glasschiebetüren steigern die Raumwirkung

Glasschiebetüren steigern die Raumwirkung

Durch Funktion Platz sparen

Wohnraum ist begrenzt. Gerade wenn das Bad und die Dusche mehr Bewegungsfreiheit bieten sollen, können Sie diese mit Schiebetüren ausstatten. Dadurch entfällt der Platzbedarf, den Sie beim Öffnen normaler Türen benötigen. Schiebetüren aus Glas haben in der Gegenwart eine ganz exzellente Qualität, sie gehen nicht zu Bruch und lassen sich zudem ganz leicht reinigen. Ihre Wohnung wird dadurch immer einen edlen Glanz tragen, der den Alltag begleitet. Glasschiebetüren lassen sich besonders gut in Badezimmer integrieren, die keinen direkten Zugang zum Tageslicht haben. So kann die Helligkeit aus anderen Bereichen Ihrer Wohnung bis in die Wellnessoase kommen.

Glas und Glasschiebetüren

Glas und Glasschiebetüren

Ein wirksamer Sichtschutz

Duschen aus Glas und Glasschiebetüren schützen wirksam vor Blicken. Es gibt heute viele Arbeitstechniken, mit den für das Licht transparente Oberflächen entstehen, die trotzdem keine Blicke durchlassen. Die Möglichkeiten zur Veredlung der Schiebetüren sind so vielfältig, dass Sie sich vorher umfassend informieren sollten. Durch das Sandstrahlen entstehen Glasschiebetüren, die das Licht milchig weiß erscheinen lassen. Es ist möglich, nur Teile der Schiebetüren abzustrahlen, so können sie dann z.B. in Kopfhöhe aus Klarglas bestehen. Eine weitere Möglichkeit ist es, farbig sandgestrahlte Glasschiebetüren und Duschen zu erwerben. Diese Produkte sind bis jetzt noch nicht sehr bekannt, Sie holen sich damit also neueste Trends in ihre Wohnung. Unzählige Muster, Linien und Farbausschnitte können eingearbeitet werden. Bei Lichteinfall entstehen eindrucksvolle Farbenspiele, besonders malerisch wirkt das Sonnenlicht. Sie können das dadurch entstehende Ambiente mit dem Fluidum alter Kirchen, Schlösser oder türkischer Badehäuser vergleichen. Eine sehr moderne Art des Sichtschutzes bei Glasschiebetüren und Schiebetüren bietet dagegen die Verspiegelung, die mitunter erfrischend futuristisch wirkt.